Marketing und Werbematerial

Was ist eigentlich ein virtuelles Magenband?

Sunday, 8-9-2019  

Kann man durch ein virtuelles Magenband eigentlich wirklich abnehmen? Diese Frage habe ich mir zu Anfang meiner Behandlung durch die Experten von hypnosemagenband.com auf jeden Fall gestellt. Vor allem, da ich bereits zahlreiche unterschiedliche Methoden ausprobiert hatte, um endlich die lästigen Kilos zu verlieren. Durch die Hypnose habe ich dann doch noch den Erfolg gefunden, nach dem ich schon so lange auf der Suche war.

Ein virtuelles Magenband ist allerdings selbstverständlich kein echtes Magenband, sondern sogar noch viel besser! Hierbei wird einem während der Hypnose suggeriert, dass der eigene Magen verkleinert wird. Ein echter chirurgischer Eingriff findet aber nicht statt. Das spart einem viele Kosten, Zeit, Schmerzen und außerdem auch schlaflose Nächte – jede Operation bringt schließlich auch Risiken mit sich mit. 

Ein virtuelles Magenband – welche Vorteile bietet es?

Was hat ein virtuelles Magenband ansonsten eigentlich noch für Vorteile? Durch die Hypnosetherapie wird im Unterbewusstsein die Idee geformt, dass mein ein Magenband eingesetzt bekommen hat. Die Vorteile hiervon sind, dass sich ein Sättigungsgefühl bereits sehr viel schneller ergibt. Ich habe es selbst in erster Instanz dadurch gespürt, dass ich im Allgemeinen einfach deutlich weniger Hunger hatte. Meine alten Attacken, in denen ich immer wieder Hunger auf etwas Süßes oder Sonstiges hatte, waren schlicht und ergreifend nicht mehr vorhanden. Ich fühle mich mittlerweile besser und gesünder als je zuvor. Ohne die Behandlung von hypnosemagenband.com wäre das auf jeden Fall nicht möglich gewesen. Ich weiß wirklich wovon ich spreche, da ich alle klassischen alternativen bereits erfolglos ausprobiert habe.  Ein virtuelles Magenband bringt meiner Meinung nach daher viele unterschiedliche Vorteile mit sich mit. Die folgenden Aspekte halte ich jedoch für besonders wichtig:

  • Man nimmt ab ohne eine stressige und schwierige Diät
  • Die Behandlung ist einfach
  • Der gesamte Prozess ist unkompliziert, kostet nicht viel Zeit und erfordert keine Vorkenntnisse. 

Wie funktioniert das Magenband-Programm? 

Das Magenband-Programm funktioniert mit einer professionellen Hypnose, bei der ein virtuelles Magenband eingesetzt wird. Es kommt hierbei also vor allem auf das eigene Unterbewusstsein an und auf die Überzeugung, dass man die eigenen Ziele auch wirklich selbst erreichen kann. In den meisten Fällen ist die Behandlung im Rahmen von ca. 3 Sitzungen jedoch bereits abgeschlossen und kostet somit nicht sehr viel Zeit.

Im Allgemeinen kann man davon ausgehen, innerhalb der ersten Woche bereits ca. 2 Kilo an Gewicht zu verlieren. Von Person zu Person kann das natürlich unterschiedlich sein aber die Methodik funktioniert auf jeden Fall. Ich habe direkt nach der Behandlung beispielsweise pro Woche im Durchschnitt ca. 1 Kilo verloren und war damit mehr als nur zufrieden. Früher habe ich immer ohne virtuelles Magenband versucht abzunehmen und vielleicht ab und zu mal ein Kilo verloren. Leider habe ich dann aber eben auch sehr schnell wieder zugenommen, weil ich mein Hungergefühl ganz einfach nicht in den Griff bekommen habe. Ein virtuelles Magenband hat mir allerdings sehr erfolgreich dabei geholfen, dieses Problem effektiv in den Griff zu bekommen. Ich habe endlich wieder das Gefühl, wirklich selbst die Kontrolle über meinen Körper und somit auch mein eigenes Gewicht zu haben. Aus diesen Gründen, kann ich das Magenband auch jedem empfehlen, der gerne schnell und ohne große Umwege signifikant abnehmen möchte. 


Comments are closed.